Kindergarten
Mitterskirchen

Die Erweiterung und Generalsanierung des Kindergarten Mitterskirchen zur Kindertagesstötte mit Mittagsbetreuung nicht städtebaulich Bezug auf die gewachsene, dörfliche Strukturen und verleiht dem Kindergarten durch seine zeitgemäße Formensprache eine neue Identität. Das großzügige Foyer, der vier-gruppigen Kindergarten mit 85 Plätzen und die ein-gruppige Kinderkrippe mit 15 Plätzen umschließen einen zentralen und geschützten Innenhof mit hoher Aufenthaltsqualität auf. 

Das in Form und Farbe bewusst zurückgenommene und ruhige Interieur wirkt der Reizüberflutung der Kinder entgegen und bietet Bühne für Ihre Entfaltung und Entwicklung. 


Bauzeit März 2012 - April 2013
BRI 2831 m³
Bauherr Gemeinde Mitterskirchen